Mette-Marit wird operiert

Oslo. Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit (40) muss sich wegen ihres Bandscheibenvorfalls einer Operation unterziehen, teilte das Königshaus mit. Die Prinzessin war nach dem Bandscheibenvorfall Anfang Oktober zunächst einige Wochen und schließlich bis Weihnachten krankgeschrieben worden.

Artikel 7 von 7
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.