Juan Carlos erholt sich nach Hüftoperation

Der spanische König hat eine vorläufige Hüftprothese erhalten. Foto: epa
Der spanische König hat eine vorläufige Hüftprothese erhalten. Foto: epa

Madrid. Nach einer erneuten Hüftoperation erholt sich Spaniens König Juan Carlos (75) im Krankenhaus. Der Monarch hatte am Dienstagabend in der Universitätsklinik Quirón in Madrid eine vorläufige Prothese bekommen, die die erst im November eingesetzte künstliche Hüfte wegen einer Infektion ersetzt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.