Feldkirch: Generalversammlung des Roten Kreuzes Vorarlberg

Neuer und alter Präsident gefeiert

Janine Gozzi (l.) und Katharina Riegler.
Janine Gozzi (l.) und Katharina Riegler.

Feldkirch. Nach 14 erfolgreichen Jahren verabschiedete sich Siegfried Gasser bei der Generalversammlung des Roten Kreuzes Vorarlberg (RKV) in den Ruhestand. Das Rote Kreuz mit Direktor Roland Gozzi und Franz Rous (RKV-Geschäftsleitung) nutzte die Gelegenheit, um im Beisein zahlreicher Ehrengäste dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.