Feldkirch: Preisverleihung im Schwerpunktkrankenhaus

Mediziner hatten Grund zum Feiern

von Anton Walser
Famulantinnen als Gratulanten: Clelia Appel (l.) und Karoline Knopp. FotoS: AME
Famulantinnen als Gratulanten: Clelia Appel (l.) und Karoline Knopp. FotoS: AME

FELDKIRCH. Für seine innovative medizinische Forschung zur Operation von Kreuzband­rissen erhielt der am Landesspital Feldkirch tätige Unfallchirurg Michael Osti den Durig-Böhler-Preis verliehen. Osti absolviert derzeit eine Ausbildung in „General Health Management“ und konnte sich, wie Primar Karl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.