Spanischer Royal muss Millionen hinterlegen

Palma de Mallorca. Iñaki Urdangarín (45), Schwiegersohn des spanischen Königs Juan Carlos, muss wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in eine Finanzaffäre eine Sicherheit in Höhe von 8,1 Millionen Euro beim ­Gericht hinterlegen. Das Geld soll für den Fall einer Verurteilung die zivilrechtliche Haftu

Artikel 8 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.