Hohenems: Festabend im Wohnheim

Hohenems: Buch übers Leben im Sozialzentrum

von Anton Walser
Sozialzentrumsleiter Wolfang Berchtel (l.) mit Autorin Kriemhild Bickel sowie Nichte Nina Winter und Bürgermeister Richard Amann. FotoS: AME
Sozialzentrumsleiter Wolfang Berchtel (l.) mit Autorin Kriemhild Bickel sowie Nichte Nina Winter und Bürgermeister Richard Amann. FotoS: AME

Hohenems. Den letzten Abschnitt ihres Lebens verbrachte die Mutter von Autorin Kriemhild Bickel im Sozialzentrum der Senecura in Hohenems. „Ich schreibe immer über selbst Erlebtes, es hilft mir, Schweres zu verarbeiten und Schönes besser in Erinnerung zu behalten“, erklärte Bickel im Rahmen eines Vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.