Feldkirch: Heimatpflege- und Museumsverein ließ in der Schattenburg ein Fest steigen

Jubiläumsfestakt hinter Burgmauern

von Anton Walser
In Feststimmung auf der Schattenburg: Apothekerin Martina Greub (l.) und Maria Rüf.
In Feststimmung auf der Schattenburg: Apothekerin Martina Greub (l.) und Maria Rüf.

FELDKIRCH. Der Rittersaal in der Schattenburg als Wahrzeichen der Montfortstadt bildete den Schauplatz eines Jubiläumsfests. Im Mittelpunkt des Abends stand dabei das 100-jährige Jubiläum des Heimatpflege- und Museumsvereins mit Manfred A. Getzner sowie Georg Fink an der Spitze. Eine Reihe von Gratu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.