Baumgartner wegen Rauferei vor Gericht

Baumgartner wurde in erster Instanz zu einer Geldstrafe verurteilt, er legte Berufung ein.
Baumgartner wurde in erster Instanz zu einer Geldstrafe verurteilt, er legte Berufung ein.

Salzburg. Rund drei Wochen nach seinem Stratosphärensprung muss sich Felix Baumgartner wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten. Der Salzburger soll vor zwei Jahren einen Lkw-Fahrer mit der Faust geschlagen haben. Der 43-Jährige soll sich kommenden Dienstag am Landesgericht Salzburg verantwor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.