Emma kannte keinen Alltag

London. Nach dem Ende der Harry-Potter-Reihe musste sich Emma Watson (22) im ganz normalen Leben als Studentin erst einmal zurechtfinden: „Dort fiel mir peinlicherweise auf, wie alltagsuntauglich ich war. Ich musste lernen zu kochen und Wäsche zu waschen – all die Sachen, die für Leute in meinem Alt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.