Kabarettistin legt Erstlingswerk vor

von Anton Walser
Begeistert: Melanie Giesinger (l.) und Nicole Häusle. Fotos: FRANC
Begeistert: Melanie Giesinger (l.) und Nicole Häusle. Fotos: FRANC

RANKWEIL. Selbstironie zieht sich wie ein roter Faden durch das Erstlingswerk der in Wien lebenden Kabarettistin. Die Rede ist von der Rankweilerin Hilde Fehr, die unter dem Titel „Endlich lieb ich mich! Du dich auch? Eine Anleitung zum Ausstieg aus dem Schönheitswahn“ ein Buch geschrieben hat.

Anläs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.