„Allmeinde“ in Bregenz präsentiert

Luden zur Buchpräsentation: Filmemacher Frank Mätzler (l.), Autorin Rita Bertolini und Wilfried Hopfner (Raiffeisenbank).  FOTOS: VN/P. Steurer
Luden zur Buchpräsentation: Filmemacher Frank Mätzler (l.), Autorin Rita Bertolini und Wilfried Hopfner (Raiffeisenbank). FOTOS: VN/P. Steurer

Bregenz. Mt ihrem neuesten Werk „Allmeinde Vorarlberg. Von der Kraft des gemeinsamen Tuns“ wirft Autorin Rita Bertolini einmal mehr einen besonderen Blick auf Vorarlberg. Dieses Mal hat sie sich ein Jahr lang mit den Themen Genossenschaft, Allmeinde und Allmeingut beschäftigt. Parallel dazu produzierte ihr Mann Frank Mätzler im Auftrag der Raiffeisenlandesbank einen 45-minütigen Film. Diese beiden Werke wurden gestern Abend in Bregenz präsentiert. Die Führungsebene der Raiffeisenbank mit Wilfried Hopfner, Walter Hörburger, Jürgen Kessler und Johannes Ortner konnten zahlreiche interessierte Gäste im Foyer des Bankenkomplexes begrüßen. So kamen unter anderem Landesrat Erich Schwärzler, Stephan Marent, Manfred Tschaikner, Friedrich Juen, Werner Vogt, Ursula Kohler und Martin Bentele zur Präsentation.

Auch zahlreiche Personen, die im Buch vorgestellt werden, folgten der Einladung. So kam neben Brotbäckerin Pauline Burtscher, Pius Feurstein, Russ-Preis-Trägerin ­Hildegard Breiner, Kübler Josef Matt, Franz Rüf und Ingeborg Eiler auch Herta Mangeng.

Schwestern: Herta Sohm (l.) und Anna Bertolini.
Schwestern: Herta Sohm (l.) und Anna Bertolini.
Georg Grabherr, Hildegard Breiner und Max Albrecht (v. l.).
Georg Grabherr, Hildegard Breiner und Max Albrecht (v. l.).
Simone Drechsel und Rudolf Berchtel.
Simone Drechsel und Rudolf Berchtel.
Meinrad und Ingrid Pichler mit Walter Fink (v. l.).
Meinrad und Ingrid Pichler mit Walter Fink (v. l.).
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.