Millionenklage gegen Madonna

Madonna hatte beim Auftritt in St. Petersburg zur Toleranz gegenüber Homosexuellen aufgerufen.
Madonna hatte beim Auftritt in St. Petersburg zur Toleranz gegenüber Homosexuellen aufgerufen.

St. Petersburg. US-Popstar Madonna (54) sieht sich nach einem Konzert in Russland mit einer Schadenersatzforderung in Höhe von umgerechnet 8,3 Millionen Euro konfrontiert. Ein Gericht in St. Petersburg begann am Donnerstag in Abwesenheit der Sängerin mit der Prüfung einer Klage wegen angeblicher „Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.