Drehpausen für Mutterpflichten

Los Angeles. Schauspielerin Kate Hudson hält nichts von Babypausen: „Auch nach der Geburt meines Sohnes stand ich gleich wieder vor der Kamera“, so die 33-Jährige in einem „Bild“-Interview. Ihre Mutterpflichten nahm sie trotzdem wahr und stillte bei den Dreharbeiten zu „The Reluctant Fundamentalist“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.