Aus für „Ottis Schlachthof“

ARCHIV - Der Schauspieler Ottfried Fischer verlässt am Freitag (18.05.2012) nach einer Trauerfeier für die Kiezlegende Erna Thomsen die St. Pauli Kirche in Hamburg. Die populäre Kabarettsendung «Ottis Schlachthof» wird eingestellt. Im November werde sie zum letzten Mal im Bayerischen Fernsehen zu sehen sein, teilte der Sender am Dienstag (31.07.2012) mit. Grund sei die Parkinson-Erkrankung von Ottfried Fischer. Foto: Christian Charisius dpa/lby +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Der Schauspieler Ottfried Fischer verlässt am Freitag (18.05.2012) nach einer Trauerfeier für die Kiezlegende Erna Thomsen die St. Pauli Kirche in Hamburg. Die populäre Kabarettsendung «Ottis Schlachthof» wird eingestellt. Im November werde sie zum letzten Mal im Bayerischen Fernsehen zu sehen sein, teilte der Sender am Dienstag (31.07.2012) mit. Grund sei die Parkinson-Erkrankung von Ottfried Fischer. Foto: Christian Charisius dpa/lby +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ottfried Fischer (58) beendet wegen seiner Parkinsonerkrankung nach 17 Jahren die Kabarettsendung „Ottis Schlachthof“. Nach mehr als 170 Folgen werde die Sendung im November zum letzten Mal laufen. „Bis zuletzt habe ich versucht, den Kollegen Parkinson zu ignorieren. Beim Film und auf der Bühne kann

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.