Hohenems: Prominent besetztes Patrizieressen zugunsten der Ruine Altems

„Ritter“ tafelten für die gute Sache

von Anton Walser
In passender Robe: Bürgermeister Richard Amann mit Anni.
In passender Robe: Bürgermeister Richard Amann mit Anni.

HOHENEMS. Willkommene Finanzmittel zur Sanierung der Ruine Altems standen im Mittelpunkt eines sogenannten Patrizieressens, das im Zuge der dreitägigen Palastbelagerung in Hohenems am vergangenen Wochenende über die Bühne ging. Seit sieben Jahren bemüht sich in der Nibelungenstadt der örtliche Verke

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.