Elton John: „Ich müsste tot sein“

Elton John setzt sich seit Jahren für den Kampf gegen AIDS ein.  EPA
Elton John setzt sich seit Jahren für den Kampf gegen AIDS ein. EPA

Washington. Drogen, Alkohol und ungeschützter Sex hätten Elton John (65) nach eigener Einschätzung fast das Leben gekostet. „Ich dürfte heute eigentlich gar nicht mehr hier sein. Ich müsste tot sein. Ich hätte HIV bekommen müssen und in den 90er-Jahren daran sterben müssen“, sagte er bei der Welt-AI

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.