Kopf-Pension: „Recht auf Aufklärung“

Stehen im „Pensionsfokus“: Kammer-Granden Mahrer (l.) und Kopf.  Apa

Stehen im „Pensionsfokus“: Kammer-Granden Mahrer (l.) und Kopf.  Apa

WKÖ-Präsident Harald Mahrer weist die Vorwürfe erneut zurück.

Wien Eine Wiener Anwaltskanzlei hat Anzeige gegen die Wirtschaftskammer-Spitze wegen früherer Pensionskassenzahlungen für Generalsekretär Karlheinz Kopf erstattet (die VN berichteten). Die Kammer weist die Vorwürfe des Amtsmissbrauchs und der Untreue scharf zurück: Es habe zwar eine Vereinbarung geg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.