Globalisierung – Quo vadis?

Beim Wirtschaftsforum im Festspielhaus Bregenz stehen jedes Jahr hochkarätige Speakerinnen und Speaker auf der Bühne.  vn/Steurer

Beim Wirtschaftsforum im Festspielhaus Bregenz stehen jedes Jahr hochkarätige Speakerinnen und Speaker auf der Bühne.  vn/Steurer

Wolfgang Eder, Aufsichtsratschef von voestalpine und Infineon, über Chancen und Risiken weltweiter Verflechtung.

Bregenz Einer der prominenten Speaker beim Vorarlberger Wirtschaftsforum, das heuer unter dem Motto „Die Welt im Umbruch – Vorarlbergs Chancen im Wandel der Zeit“ steht – ist Wolfgang Eder (70). Er war bis 2019 Vorstandschef der voestalpine und ist seit heuer Aufsichtsratsvorsitzender des Stahlkonze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.