Gewerkschaft will 2000 Euro brutto Mindestlohn

Wolfgang Katzian, Präsident des Gewerkschaftsbundes.  APA

Wolfgang Katzian, Präsident des Gewerkschaftsbundes.  APA

Herbstlohnrunde: Lohnforderung steht noch aus.

Wien ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian hat die Stoßrichtung für die Herbstlohnrunde vorgegeben und klargestellt: „Wir fordern heuer einen Mindestlohn von 2000 Euro.“ Bisher lag die Forderung bei 1700 Euro brutto, doch „1700 im Jahr 2018 sind was anderes als heuer und nächstes Jahr“, so Katzian. Derzeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.