So wird die ökologische ­Transformation gefördert

Heike Böhler-Thurnher, Leiterin des Förderservice der Wirtschaftskammer.  seyfi

Heike Böhler-Thurnher, Leiterin des Förderservice der Wirtschaftskammer.  seyfi

Feldkirch Ab Donnerstag, den 1. September 2022, gibt es in Vorarlberg eine neue Beratungsförderung der Wirtschaftskammer, die kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung ihres ökologischen und nachhaltigen Transformationsprozesses unterstützen soll.

öko.check ist ein zweistufiges Fördermodell,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.