Generationenwechsel: ÖBB suchen jährlich 3000 neue Mitarbeiter

Wien  Trotz der mannigfaltigen Krisen brummt der Arbeitsmarkt noch. Es gibt rund 138.000 offene Stellen. Und auch echte Schwergewichte der heimischen Beschäftigung suchen neue Arbeitnehmende – so brauchen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) wegen eines Generationenwechsels jährlich 3000 neue Mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.