270

Millionen Euro Verlust musste der Mikrobloggingdienst Twitter im vergangenen Quartal verbuchen. Twitter begründete den Rückgang mit der Abschwächung des Online-Werbemarktes – und auch mit der Unsicherheit rund um die Übernahmepläne des Milliardärs Elon Musk.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.