Energieautarke Schmalbandweberei

Bandex erweitert die Produktionsflächen um fast zwei Drittel.

Koblach Die Band- und Schmalbandweberei Bandex möchte die Produktionsflächen an ihrem Stammsitz in Koblach um 60 Prozent beziehungsweise um 1400 Quadratmeter erweitern, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Geiger. Der Erweiterungsbau mit Produktions- und Lagerflächen soll dabei zweig

Artikel 79 von 109
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.