Börsenkommentar Christoph Flatz

Katerstimmung an den Börsen

Dornbirn Krieg, Inflation und Zinssorgen – als Anleger:in braucht man im Jahr 2022 starke Nerven und Durchhaltewillen. Während das Vorjahr noch rekordverdächtige Zugewinne an den Börsen brachte, herrscht im bisherigen Handelsjahr Katerstimmung an den Märkten.

Die Gründe sind vielfältig: Die unverände

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.