Energie wird für Beiser zu großer Herausforderung

Die Firma Beiser Galvanik wurde nach dem Großbrand 2018 um deutlich mehr als 20 Millionen Euro wieder aufgebaut.  FA

Die Firma Beiser Galvanik wurde nach dem Großbrand 2018 um deutlich mehr als 20 Millionen Euro wieder aufgebaut.  FA

Einerseits explodierende Energiepreise, andererseits gute Auftragslage.

Götzis Die Steigerungen bei den Energiepreisen stellen energieintensivere Betriebe wie Beiser Galvanik vor Herausforderungen. Unternehmen dieser Branche, wo die Haltbarkeit metallischer Oberflächen mittels elektrochemischer Verfahren verlängert wird, bringen es auf einen Energiekostenanteil von bis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.