„Eltern müssen Wahlfreiheit haben“

Wirtschaft fordert mehr Kinderbetreuungsplätze, die Familie und Beruf vereinbaren lassen.

Feldkirch Das neue Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz steht weiterhin in Diskussion. Vertreter der Wirtschaft vermissen vor allem den Fokus auf eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Denn wenn Eltern Vollzeit arbeiten wollen, brauchen sie eine VIF-konforme-Kinderbetreuungseinrichtung.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.