Industrie klagt über Pflichtschulniveau

Industriebetriebe rechnen mit Eintrübung der Konjunktur.

Feldkirch „Die größten Hemmnisse für die Vorarlberger Industrie sind trotz aktuell voller Auftragsbücher neben dem Mitarbeitermangel, die steigenden Energie- und Rohstoffpreise. Probleme mit der Verfügbarkeit von Vormaterialien sowie die weltweit gestörten Lieferketten bremsen die Entwicklung zunehm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.