Jetzt fix: Aus AGM wird Metro

Kartellgericht gibt grünes Licht für AGM-Übernahme.

Wien Das Kartellgericht hat die Übernahme von mehreren Großmärkten der Rewe-Tochter AGM durch die Österreich-Tochter des Metro-Konzerns mit Auflagen genehmigt. Anstatt der anvisierten neun Standorte darf Metro aber nur sieben Filialen übernehmen und betreiben. Die AGM-Großmärkte Bludenz und Klagenfu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.