Heiße Diskussion um kalte Progression

Der Finanzminister überarbeitet die Haushaltsplanung, die kalte Progression könnte fallen.

Wien Eine Wirtschaft, die weniger stark wächst, eine Inflation von zuletzt fast sieben Prozent: Diese trüben Entwicklungen sind nicht nur in Österreich eine Folge des Ukraine­kriegs und der Covidpandemie. Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) muss von einem Anstieg der Staatsschulden ausgehen. Es sei

Artikel 81 von 114
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.