Südkoreas Exporte stiegen 2021 auf ein Rekordhoch

Seoul Südkoreas Exporte sind 2021 trotz der Corona-Pandemie und globalen Lieferengpässe wertmäßig auf ein Rekordhoch gestiegen. Die Ausfuhren der stark exportorientierten viertgrößten Volkswirtschaft Asiens kletterten im Jahresvergleich um 25,8 Prozent auf 644,54 Milliarden Dollar (566,7 Milliarden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.