3,5

Milliarden Euro werden in den kommenden elf Jahren, bis 2032, vom Stromnetzbetrieber Austrian Power Grid in den Aus- und Umbau der Netzinfrastruktur investiert. Dies entspricht etwa 17 Prozent jener 18 Milliarden Euro, die die E-Wirtschaft binnen eines Jahrzehnts in die Netze stecken will.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.