Lockdown-Kurzarbeit verfünffacht sich

AMS-Vorarlberg-Chef Bernhard Bereuter.  Fa

AMS-Vorarlberg-Chef Bernhard Bereuter.  Fa

AMS Vorarlberg: Zahl der Kurzarbeitsanträge wird deutlich steigen.

Bregenz Der erneute Corona-Lockdown wird die Kurzarbeitszahlen wieder deutlich steigen lassen. „Wir gehen davon aus, dass die meisten betroffenen Unternehmen die Mitarbeitenden halten wollen und die Kurzarbeitsbeihilfe in Anspruch nehmen“, ist AMS-Vorarlberg-Geschäftsführer Bernhard Bereuter überzeu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.