Der neuerliche Lockdown kostet uns wieder Milliarden

Hanno Lorenz hält eine Kostenexplosion für durchaus möglich.  Rössle

Hanno Lorenz hält eine Kostenexplosion für durchaus möglich.  Rössle

WIEN Der nunmehr vierte Lockdown könnte wesentlich teurer werden als jener im Herbst und Winter vor einem Jahr. Je länger er dauert, desto größer wird der Kostensprung, wie aus einer Studie der Denkfabrik Agenda Austria hervorgeht. Bis zum angekündigten Ende per 12. Dezember 2021 sollen die Schließu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.