Wirtschaft aktuell

Die Einschränkung soll Schattenwirtschaft und Steuerhinterziehung erschweren.

Die Einschränkung soll Schattenwirtschaft und Steuerhinterziehung erschweren.

Italien senkt

Barzahlungslimit

ROM Italien wird ab dem 1. Jänner 2022 die derzeit geltende Grenze für Barzahlungen von 2000 Euro auf 1000 Euro senken. Über diese Grenze hinaus darf man in Italien nur bargeldlos mit Bankomatkarte, Kreditkarte, Scheck oder Banküberweisung zahlen. Bei Verstößen droht ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.