Innovation made in Vorarlberg. Obrist Powertrain

Antrieb der Zukunft

Mit dem neuen aFuel-angetriebenen HyperHybrid von OBRIST gelingt es, negative CO2 Emissionen zu erreichen.   Melyssa Briceño Obrist

Mit dem neuen aFuel-angetriebenen HyperHybrid von OBRIST gelingt es, negative CO2 Emissionen zu erreichen.   Melyssa Briceño Obrist

Mit seinem HyperHybrid will OBRIST Powertrain „Zero Emissionen“ vorantreiben.

Lustenau Ein Auto, das Emissionen nicht nur verringert oder vermeidet, sondern sogar absorbiert? Daran arbeitet das Lustenauer Technologieunternehmen Obrist Powertrain, das sich als Teil der 1996 von Frank Obrist gegründeten Obrist-Gruppe umweltfreundlichen Antriebsstrangsystemen und Wärmemanagement

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.