Emanzipation im abgelegenen Himalaya

„Packen wir es an!“, lautet das Motto der Bregenzerwälderin Sabine Klotz. Als Gründerin des gemeinnützigen Vereins „Chay Ya“ packt sie soziale Ungerechtigkeiten in Nepal bei den Wurzeln an und bietet des Weiteren Katastrophen- und Entwicklungshilfe an. Im Podiumsgespräch erzählt Klotz, wie sie in de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.