Fremdwährungskredite schmelzen

Wien Das aushaftende Volumen an Fremdwährungskrediten an private Haushalte hat im zweiten Quartal 2021 wechselkursbereinigt um 460 Mill. Euro oder 4,5 Prozent abgenommen. Es sank damit innert eines Jahres um 2,15 Mrd. Euro oder 17,6 Prozent. Zum 30. Juni hafteten damit 9,95 Milliarden Euro in fremde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.