Entwarnung für den Strompreis in Vorarlberg

illwerke vkw-Vertriebsleiter Quido Salzmann bei "Vorarlberg live".

illwerke vkw-Vertriebsleiter Quido Salzmann bei "Vorarlberg live".

Schwarzach Die Coronapandemie und die Klimathematik schlagen sich auch am Energiemarkt nieder. So sind die Großhandelspreise für Strom und Gas heuer in Europa stark gestiegen, zum Teil wurden Rekordwerte erreicht. Der Strompreis hat zuletzt erstmals die 100-Euro-Marke pro Megawattstunde geknackt, zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.