ATX 3630,70 Punkte

Wien Die Wiener Börse ist am gestrigen Mittwoch mit satten Gewinnen aus dem Handel gegangen. Laut Marktbeobachtern stützte die Tatsache, dass der chinesische, von Liquiditätsproblemen geplagte Immobilienkonzern Evergrande eine Kuponzahlung einer Onshore-Anleihe in Höhe von umgerechnet knapp 36 Mill.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.