230 Euro mehr für Sprit

Die UniCredit Bank Austria hat sich die Spritpreisentwicklung angesehen und nachgerechnet: Die höheren Treibstoffpreise belasten das Haushaltsbudget 2021 mit durchschnittlichen Mehrkosten von 240 Euro für Dieselfahrer bzw. 220 Euro für Benzinfahrer.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.