Inflation steigt an

Die Inflationsrate für August beträgt voraussichtlich 3,1 Prozent, nach 2,9 Prozent im Juli, so die Schätzung der Statistik Austria. Das ist der höchste Wert seit Dezember 2011. Gründe seien die niedrigen Energie- und Treibstoffpreise im letzten Sommer und die aktuell teureren Flugreisen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.