22.753

Euro betrug die Kaufkraft 2020 in Österreich. Das sind um 584 Euro weniger als noch 2019, so RegioData Research. Selbst in der Wirtschaftskrise 2008 und nach 9/11 war der reale Rückgang nicht annähernd so hoch. Die Österreicher sind damit dennoch nach Luxemburg die zweitreichsten Bürger der Eurozone

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.