5,85

Milliarden Euro kassierten die österreichischen Versicherungen im ersten Quartal 2021 an Prämien. Damit wurde das Prämienvolumen gegenüber dem Vergleichszeitraum 2020 um 0,35 Prozent gesteigert. Aufwendungen für Versicherungs­fälle beliefen sich laut Finanzmarktaufsicht (FMA) auf 3,9 Mrd. Euro. 

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.