Kurzarbeit: Ab Juli gibt es zwei Modelle

Bundesregierung und Sozialpartner haben sich gestern geeinigt.  apa

Bundesregierung und Sozialpartner haben sich gestern geeinigt.  apa

Verlängerung für betroffene Branchen und Übergangsmodell.

Wien Die Bundesregierung hat sich mit den Sozialpartnern nun darauf verständigt, wie es mit der Corona-Kurzarbeit weitergeht. Ab Juli wird es zwei verschiedene Modelle mit verschiedenen Zugangsvoraussetzungen geben.

So bleibt die Corona-Kurzarbeit für besonders betroffene Bereiche wie Nachtgastronomi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.