Textiles Erbe als Ort der Zukunft

Landesrat Marco Tittler, Projektleiterin Bettina Steindl und Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.  sams

Landesrat Marco Tittler, Projektleiterin Bettina Steindl und Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.  sams

Land und Stadt Dornbirn wollen Areal um Sägenhallen zum Kreativzentrum entwickeln.

Dornbirn Die ehemaligen Sägenhallen waren bis in die 70er Jahre Heimat der Buntweberei der Firma F.M. Hämmerle. Heute ist die Stadt Dornbirn im Besitz des Fabriksgeländes neben der Fachhochschule, in dem heute die Versuchshalle für das Hochwasserschutzprojekt Rhesi untergebracht ist und das eigentli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.