Im Gespräch. Elke Böhler (49), Head of Road & Rail Austria JCL Logistics

„Jeder braucht die Transportwirtschaft“

von Andreas Scalet
Elke Böhler: "In der Logistik gibt es keinen Stillstand. Man kann was bewegen und muss was bewegen."

Elke Böhler: "In der Logistik gibt es keinen Stillstand. Man kann was bewegen und muss was bewegen."

JCL-Logistikmanagerin Elke Böhler will in der Branche Nachhaltigkeit und Berufsausbildung stärken.

Wolfurt Elke Böhler ist Logistikerin mit Leib und Seele, das zeigt sich auch in ihrem Engagement für das Unternehmen, aber auch für die gesamte Branche. Ein Herzensanliegen ist für sie die duale Ausbildung in der Branche und auch die nachhaltige Ausrichtung der Transport- und Logistikbranche.

 

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.