Zugbauer warnt vor russischer Spionage

Das technische Know-how ist das größte Kapital des Unternehmens. Reuters

Das technische Know-how ist das größte Kapital des Unternehmens. Reuters

Thurgauer Firma Stadler (Bussnang) ist tief besorgt.

Bussnang Der Schweizer Zughersteller Stadler warnt einem Medienbericht zufolge vor russischer Industriespionage in Deutschland. Das Unternehmen befürchtet, dass durch einen Wartungsvertrag im Allgäu Betriebsgeheimnisse an den russischen Konkurrenten Transmash Holding (TMH) gelangen könnten.

Strecke M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.