Weiter Ringen um VKW-Aktien-Ablöse

Anwalt Weh kämpft für seine Klienten weiter um eine höhere Ablöse. WH

Anwalt Weh kämpft für seine Klienten weiter um eine höhere Ablöse. WH

Anwalt Weh fordert Durchführung mündlicher Verhandlung.

Bregenz Die Juristen des heimischen Stromversorgers illwerke vkw können sich weiterhin nicht zurücklehnen. Der Bregenzer Anwalt Wilfried Ludwig Weh kämpft nämlich weiter um eine höhere Ablöse für eine Gruppe von Aktionären und wiederholt im Namen seiner Klienten den Antrag auf Durchführung einer mün

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.