Neue Initiative für Langzeitarbeitslose

Aktion „Sprungbrett“ soll bis Ende 2022 Jobs für 50.000 Menschen schaffen.

Wien Die Regierung startet ein Programm für Langzeitarbeitslose. Bis Ende kommenden Jahres sollen 50.000 Personen über die Aktion „Sprungbrett“ wieder in Beschäftigung kommen, kündigt Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) zum Abschluss der Regierungsklausur an. Die genaue Ausgestaltung soll allerdings

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.