Collini startet im Herbst

Das Rendering des neuen Werkes in der Schweizerstraße in Hohenems.  collini

Das Rendering des neuen Werkes in der Schweizerstraße in Hohenems.  collini

Planungen für 50-Millionen-Investition abgeschlossen.

Hohenems Der Oberflächenveredler Collini investiert 50 Millionen Euro am Stammsitz in Hohenems. Die Planungen dazu sind nun weitgehend abgeschlossen, der Baubeginn ist für Herbst 2021 vorgesehen. Die ersten zusätzlichen Hallenflächen werden mit Ende 2022 zur Verfügung stehen.

Der Neubau mit einer Nut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.